Riedel Dekanter Horn Mini

Riedel Dekanter Horn Mini
283,50 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 Werktage

Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
  • 93100498963
Riedel - The Wine Glass Company... mehr
Produktinformationen "Riedel Dekanter Horn Mini"
Riedel - The Wine Glass Company

260 Jahre Riedel Glas 1756 – 2016

Die Tradition der Riedels als Glasmacher ist reich an berührenden Legenden und unglaublichen Erfolgsgeschichten. Sie reicht im Grunde sogar noch weiter zurück als 260 Jahre. Schon bevor Johann Leopold Riedel (dritte Generation) mit der ersten im freien Unternehmertum betriebenen Glashütte die Tradition begründete, hatte dessen Großvater Johann Christoph Riedel, der Ur-Riedel und erste Generation, als Glashändler Europa bereist. Wirtschaftskrisen und persönliche Tragödien, aber auch Unternehmergeist, künstlerische wie technische Begabung und ein steter Hang zur Innovation, begleitet von einer großen Liebe zum Glas, prägten über die folgenden Generationen die Geschicke der Familie Riedel.

Video öffnet in einem neuem Fenster

Die Marke Riedel

Riedel hat heute eine Exportrate von 97% und gilt als absoluter Weltmarktführer bei der Produktion von funktionalen Gläsern. Seine unumschränkte weltweite Führungsrolle ist auch daran erkennbar, dass nicht mehr nur Winzer und Weinbauregionen die Zusammenarbeit suchen, sondern auch Konzerne wie Coca Cola und Nespresso auf die Expertise von Riedel vertrauen. Mit beiden Weltmarken zusammen hat Riedel Produktneuheiten entwickelt und ist in neue Dimensionen der Genusswelt vorgedrungen. 2015 wurde Riedel als einziges österreichisches Unternehmen in die prestigeträchtige französische Vereinigung Comité Colbert aufgenommen.

Video öffnet in einem neuem Fenster

Mit der zehnten und elften Generation, mit Georg J. Riedel und Maximilian J. Riedel, wird die beeindruckende Geschichte der Familie weiter fortgeschrieben. Beide haben die große Vergangenheit ihrer Vorfahren mit Entschiedenheit, Innovation, Hingabe und vorwärts gerichtetem Denken fortgesetzt, mit dem Einsatz innovativer Technik und Kreativität die Basis für den Erfolg der nächsten Riedel-Generationen geschaffen. Längst beliefert das Unternehmen die Weltmärkte, denkt weit uüber Europa hinaus und ist dennoch ein traditionsbewusstes Familienunternehmen geblieben, dessen österreichische Wurzeln auch in Zukunft seinen Weg bestimmen werden.


Zum Produkt
Dekanter - The Art of Wine Decanting

Seit vielen Jahren betont Riedel die Wichtigkeit des Dekantierens. Dies gilt für alle Weine, Rot, Weiß, jung, alt und auch für Champagner. Internationale Designpreise und Patente unterstreichen die Expertise, die das Unternehmen auf dem Gebiet der Dekanter und deren Funktionalität über die Jahre entwickelt hat. Am Gaumen drückt der dekantierte Wein einen höheren Fruchtgehalt in Rotweinen aus und neigt dazu, Tannine zu integrieren und zu glätten. Wir bieten eine riesige Auswahl an eleganten maschinengeblasenen und extravaganten handgemachten Dekantern, um gute Weine mit der Behandlung zu ehren, die sie verdienen.

Vom Weinglas zum Genussglas

Dieser handgefertigte Dekanter ist der gewundenen Form eines Musikhorns nachempfunden und ist eine Miniaturkopie des originalen Dekanters Horn, der 2014 in den Markt eingeführt wurde. Der Dekanter wird ohne Hilfe von Formen frei modelliert und erweist sich als äußerst schwierig herzustellen. Mit zwei Öffnungen an beiden Enden, wird das größere sowohl für das Einfüllen, als auch für das Ausgießen von Wein verwendet.

  • Kristallglas
  • Handgefertigt
  • Feiner Mundrand
  • Spülmaschinenfest
  • Designjahr: 2019
  • Höhe: 265 mm
  • Volumen: 670 ccm
Lieferumfang
  • 1x Riedel Dekanter Horn Mini
Weiterführende Links zu "Riedel Dekanter Horn Mini"

Technische Daten

Lieferumfang

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Riedel Dekanter Horn Mini"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen